Diplomatie / Diverse Kleinigkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstmal TOP...

      sieht alles besser aus und übersichtlicher... Endlich weis ich mal wer, wer ist ;).. (besser)

      aber:

      das hat SO auch seine Nachteile Flunsi:

      1. du meinstest mal, man solle alle Rekorde im Visier haben!

      Tja .. das mit den Städten-Rekord wird es wohl nichts mehr :(
      Der wird wahrscheinlich nie was (für dei grossen), oder man hat das glück, gleich so zu starten.

      Ich hatte mir eine Schöne Stadt-Position ausgesucht, 2-3 stück, um die grösste stadt zu bekommen.
      Hätte ich auch bekommen, aber nun sitzen da überall leute die das Spiel nicht können :rolleyes:
      und ich werde nun damit bestraft, daß ich nicht alle Rekorde haben kann :P... und das nur wegen der 1/4 oder 1/3 Regel...



      2. Hier in CivWAR müssen die punkte nicht viel aussagen!!!!!
      wer von sehr viel in Einheiten Investiert und nicht in Seine Städte, hat der jenige kaum Punkte, aber eine sehr starke Armee...

      Ich dürfte z.b einen der gerade mit 500KK rumläuft kein Krieg erklären... aber er dürfte sich bis zu meinen Städten nähern und mir wo und wann er will Krieg erklären.

      ups*
      Wer sollte hier wenn Krieg erklären dürfen? :wacko:
      Da muss noch ein Faktor hin, nähmlich KAMPFKRAFT... und nicht nur die, die er Rumlaufen hat! Sondern die er sich aufbaut..
      aber auch da wird es wiederum schwer ein gleichgewicht zu finden.


      Sonst wirst du nächste Runde noch einpaar überraschung erleben :), wie sich so mancher Grosser sich beschwert, das es unfair sei ;)


      hehe.. was mir noch einfällt :)
      was ist mit BAUARBEITERN :)... alles zerstören, was dem verhassten gehört ? geht das auf Neutral oder Frieden und freundschaft...


      Kapitulieren und 1/3 Regel ??
      hmmmm.... auch Komisch?! Wat nu ? Soll ich dafür sorgen das einer der mir Kaum unterlegen ist dazu brignen Komplett zu kapitulieren und dann ?
      das mit Rekord ist keine schlechte Idee, aber dann darf der Jenige auch nur NIE WIEDER KÜNDIGEN ;), sonst tut es jeder kurz vor ende... oder so spät wie er darf, um den verhassten HERR die punkte nicht zu gönnen.



      Dann:
      was mache ich als "sehr guter starte", mit den vielen Anfängern im meine Gegend die sich wahrlich unglücklich hingepackt haben :P
      Die werden niemals Kapitulieren oder jemals auch nur ansatztweise an meine Punkte komme.
      Neustarten, weil ich oben mitspielen will?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von spermana ()

    • ja deshalb genau war mein vorschlag, dass die 1/3 regel nicht nnur für punkte, sondern auch für ruhm oder/und kampfkraft gilt. also, ein schwacher spieler der ne grosse armee hat, so einem kann man auch den krieg erklären , wenn man selber genügend kk hat ( also im 1/3 bereich). denn es gibt durchaus spieler die auf die punkte verzichten, ne grosse armee aufstellen und den grossen krieger spielen. darf ich so einem kein krieg erklären, weil er weniger als 1/3 meiner punkte hat, aber meine stadt einnimmt da er viel kk hat?
    • @spermana
      ich finde es recht schwer rauszulesen was du eigentlich willst. klar, du hast jetzt ein problem mit der einführung weil du viele punkte hast und deine nachbarn nunmal nicht mitgezogen sind. aber die sind wahrsch. genauso lange wie du da. in der nächsten runde mit der diplomatie von anfang an, kannst du ja mitrechnen und wenn du langsam an die grenze gelangst wo du deinen nachbarn nicht mehr krieg erklären kannst, erklärst du ihm einfach krieg. dann kannst du ja immer noch deine städte ausbauen oder what ever.

      so wie ich das verstehe sind bei neutral feldkämpfe erlaubt. du kannst ja dir nen spaß machen und seine arbeiter jagen :D bzw. reißt du alle seine ausbauten ab.
      zum thema armeen mit 500kk. einheiten zählen auch in die punktebewertung genau wie gebäude! wenn sich z.b. zwei schwache spieler bekriegen haben die u.U. auch viel kampfkraft und ruhm. sinnvoll wäre hier, wenn es freundschaftsbündnisse gibt und ein verbündeter angegriffen wird, dann kannst du auch krieg machen -> das ist viel besser, denn so kannst du dies erzwingen.

      und zu deinem städte problem: reiße doch drei deiner städte ab, viell. haste dann ne gute position für deine superstadt, oder bewege deinen siedler doch einfach mal 3 tage bis zur traumstelle in der botanik rum und baue dann dort deinen hauptsitz. meine güte: nur weil du in einem ranking nich ganz oben erscheinen wirst *kopfschüttel*
    • Whity: JA ICH WEIS, ich LOGIK, NIX schreiben oder lesen :P


      wir denken nicht in gleichen Dimensionen ;)

      Das mit der Stadt war schon so bedacht :)
      ich wollte in die wallahei fahren ... aber da hat sich ein noob festgesetzt.. in allen 3 postionen die ich mir ausgesucht hatte...
      Kurz : grösste STADT ist gelaufen!


      Ob ich seine Arbeiter jage oder nicht ist doch egal .... so lange er mit neuen kommt.... müsste ich ständig online sein , um gegen ein Neutralen den ich kein Kriegerklären kann, der klein ist, ständig von mein Teroterium zu vertreiben...
      Das ist schwachsinn ;)


      Auch die die aussage :
      Dann Erkläre doch jeden Krieg, der nicht mitzieht :P...
      was für eine Logik..

      sollte DIBLOMATIE den nun für DIBLOMATIE sorgen oder für Krieg :P


      würdest du eine stadt abreissen die schon Fabriken und stadion hat um einen Krieg erklären zu können !
      hä?
      Schwachsinn :)

      Grosse Armee:

      KLAR ;)... die Grosse Armee Kostet jede runde Geld und bringen kein weiteren punkte...
      Banken, Börsen usw. bringen was ein, jeder runde.... Das ist ein Gewaltiger Punkteunterschied.


      baut einer wirklich grosse armee..
      wie z.B Gwendolin: er hatte villeicht 80K Punkte, und kamm dann mit 650KK Armee raus....
      er hätte mich auch in 36.std. mit dieser vorbereitung besiegen können.
      Dazu hat er Zeit sich überall hinzuplazen und mich wahnsinnig zu machen.



      dazu wird noch was kommen:
      wenn ich letzt runde bedenke:
      werde ich bald den 15 nicht mehr Krieg erklären können ..
      bis die mir weider zusammen Kriegerklären :D
      Sinn und Zweck?
    • Wenn man das nicht nach Punkte, sondern nach KK macht, kann man die 1/3 Sache gleich begraben, denn die eigene KK kann man selbst nach unten korrigieren. Und wenn Krieg herrscht wieder explosionsartig nach oben treiben. Seh den Sinn dann nicht.

      Es gibt auch noch die friedliche Lösung. Schonmal an eine Einigung gedacht? "Ey, du plazierst dich im Osten mit deinen beiden Städte, dafür mach ich dies und das". Er lässt sich drauf ein, weil er keine Ahnung hat oder er will einen bewusst ärgern. Pech.

      Inaktive über x Tagen sollten eh von der Regel ausgenommen werden. Aber da gibs ja die Löschung. Es ist soviel möglich, weil der Gegner/ Freund / Mitspieler halt keine KI ist ;)

      Und wegen der grössten Stadt: Es gibt 100 Plätze auf der Karte, wo das möglich ist...und wenns nicht klappt, gibts noch andere Dinge. Nehmen wir an du hast den Ultraplatz gefunden, vielleicht ist ja superhyperneidisch und macht die platt. Glücksfaktor
    • shadar:

      "Es gibt auch noch die friedliche Lösung. Schonmal an eine Einigung gedacht? "Ey, du plazierst dich im Osten mit deinen beiden Städte, dafür mach ich dies und das". Er lässt sich drauf ein, weil er keine Ahnung hat oder er will einen bewusst ärgern. Pech."

      PECH ist Schwachsinn :).... dann stimmt das nicht..
      Jemand der sich mühe gibt, hat PECH...
      der wenig macht, soll bevorteilt werden, auf KOSTEN der aktiven!

      Es geht hier nicht um schutzt, sondern um absichtliche behinderung aufgrund Götllicher Macht :whistling: !
      das hat nichts mit noobschutzt zu tun!



      dazu habe ich nicht gesagt man soll KK nehmen, sondern ein gleichgewicht finden.
      Aber so ist es "noch" schwachsinnig! mit 1/8 oder mehr wäre das auch nicht gehen!


      Denn das bevorteilt schlechtes Spielen! und nicht noobs... habe ich ein Freund, der kaum aktiv ist.. sage ich einfach mal .. starte so lange bis du in der nähe von den oder den bist.. und dann siedel einfach überall :P...
      TOLL!


      stadtgrösse: Glücksfaktor,....
      Rekordversuch mit reinen Glücksfaktor??
      Schwachsinn :thumbdown:



      Flunsi:

      Du willst doch das das spiel so gespielt wird, das auch eine Person, alle Rekorde mit eigener Kraft holen kann ---


      ODER ?
    • Mensch Spermana, komm mal runter...

      Natürlich ist das alles überarbeitbar, aber dann solltest du mal aktive Vorschläge machen, wie man es besser machen könnte, statt alle Ansätze nur schlecht zu reden. Ich sehe momentan keine wirkliche Alternative zu den Punkten. Evtl. müsste man die Punktberechnung anpassen (z. B. mehr Einfluss von Gebäuden/Technologien/Einheiten, weniger Einfluss von Ressourcen).

      Und ein bißchen Glück ist bei Rekorden immer dabei - wenn 2 Leute "perfekt" spielen, wer gewinnt dann am Ende? Der Bessere?
      Ein Rekord wie "Größte Stadt" ist nunmal auch ein bißchen Glückssache. Das mag dir bei 150 Mitspielern nicht gefallen, aber hättest du den Anspruch ernsthaft, dass du diesen Rekord bekommen musst, wenn 15.000 Mitspieler in der nächsten Runde starten würden?

      Dass es ärgerlich ist, wenn ein Neuling in direkter Nachbarschaft siedelt und evtl Ressourcen streitig macht ist ärgerlich - aber idR sollte jeder mal auf so ein Problem stoßen. Wenn die Transporteinheiten funktionieren, könnte ich mir vorstellen, dass es wesentlich mehr und größere Wasserflächen gibt, dann wird der Siedlungsplatz sowieso eng...

      Fazit: Mach doch konkrete Verbesserungsvorschläge und versuche mit den Änderungen bestmöglich klar zu kommen. Sie treffen jeden - den einen mehr den anderen weniger, aber sie werden nicht gemacht um dcih zu ärgern!
    • spermana schrieb:

      hää was...
      ICH strukturiert...
      Runter kommen ??

      wat wollt ihr 8|

      wenn ihr es nicht versteht ...

      euer Problem :D
      Naja, Du schreibst hier doch, um verstanden zu werden, oder? Also ist das eher Dein Problem, wenn wir (/Flunsi) nicht genau verstehen, was Du meinst. Deshalb wäre es ratsam, etwas mehr Zeit in Deinen Text zu investieren und zu versuchen, ganze und richtige Sätze zu bilden - dann kann auch eine leicht verständliche Argumentation und (-s)Struktur entstehen :-).
    • "Und ein bißchen Glück ist bei Rekorden immer dabei - wenn 2 Leute "perfekt" spielen, wer gewinnt dann am Ende? Der Bessere?"


      Das hat nichts mit glück zu tun, wenn man eigentlich fast keine Chance hat, OHNE viel Glück den Stadt-Rekord zu bekommen ;)
      Da die nachkommenden sich natürlich zu den guten Plätzen setzen!.. Und was soll man da noch machen :P
      So lange neu starten bis genug Spieler da sind, um dann in die Richtige stelle sich zu Pflanzen :).
      Oder sollte man sowas villeciht auch Kriegerisch bekommen können, Auch wenn das Feld halt 4 Quadrate weit entfernt ist ?


      Vorschlag:
      Erstmal WEG mit dem NOOBschutz....
      was vernünftiges finden.. dann einsetzen ;)
      aber ich bin mir sicher, das das nicht geschieht ;)


      Daher:
      Wozu was vorschalgen was gemacht werden sollte, wenn es der FLUNSI am Ende nicht so sieht :)..
      daher erstmal Mekern... dann warten...
      und wenn andere zustimmen ...


      SAMMELN!
      nur weil ich merke, das es so nicht geht... heist das ja nicht das ich ein besseren Vorschlag habe ?(
      Es gibt schon ein "guten" NOOOBSCHUTZ..
      NEU-ANFANG !!!!!!
      was bringt es dem NOOB.. sich neben ein Profi zu setzen....
      1. Nicht mehr zu wachsen
      2. Den Grossen auf die Nerven zu gehen...
      3. Er kann sich auch nicht leisten zu wachsen usw.
      :)
      das ist ehr NOOB-Macherei
      :thumbsup:


      DAZU : KAPITULATION
      wozu ist das gemacht worden... dann sollte der HERSCHER immer annehmen müssen, wenn der kleine weniger als 1/4 ist...
      sonnst muss der Herscher es nicht annehmen...

      auch darf dann der NOOB diesen nicht mehr Kündigen oder sich löschen :P...
      sonst Löschen die sich immer kurz davor...
      ODER: wenn der NOOB sich löscht, dann beliben die Städte in der Punkteliste des Vorherigen Herschers...



      Wenn ich mir noch mehr Zeit lasse, dann schreibe ich gar nicht mehr :)
      so habe ich eine kleine Chance gehört zu werden....

      dazu komme ich niemals RUNTER!
      ich fliege nur HOCH
    • ok, das ist schon mal ansatzweise strukuriert. auf jeden fall besser als das vorherige. ;)

      dann antworte ich jetzt mal auf gleich weise... :p

      der rekord der grössten stadt hat ein viel grösseres problem als das was du beschrieben hast. 35 ist relativ gut zu erreichen, 36 praktisch unmöglich. das hat nichts mit noobs die die plätze wegschnappen zu tun, sondern liegt einfach in der natur von civwar. o_O

      der noobschutz ist das zweitbeste was civwar je passiert ist, gleich nach der nachtruhe. der noobschutz bleibt, das ist schon mal sicher.
      und was die 1/4-punkte-regelung angeht: die punkte repräsentieren die potentielle stärke der spieler extrem gut. zumindest bis so ca. 300k punkte. ab dann kann jeder jeden schlagen, würd ich mal so meinen.
      die kk-punkte will ich nicht in diese berechnung einfliessen lassen, da sie überhaupt nicht die stärke repräsentieren: ohne nachschub hat man eh keine chance.
      ich könnte mir allerdings vorstellen spieler ab einer gewissen punktzahl von dieser 1/4-punkte-regel auszuschliessen, so dass die regel wirklich nur für noobs zählt.
    • @ spermana
      also ich dnke du solltest erstmal was über interpunktion lernen, was ein ? ! oder . ist und wie man diese einsetzt. deine sätze kann nicht mal der beste deutschlehrer verstehen, vielleicht nicht einmal du selbst. schreibe in vollen sätzen, lies dir das danach 2-3 mal durch, es ist grauenvoll wieviele fehler du machst! abgesehen von der syntax, inhaltlich sagst du sogut wie gar nix aus. du sagst, weg mit dem noob schutz ? hast du ne andere lösung wie man anfänger schützt? es gibt leute die das spiel noch nicht kennen, und sollen sie nach 2-3 tagen spielzeit von den starken gleich vernichtet werden? das maacht doch keinen sinn! dann spielen das spiel nachher nur 10-20 "profis" die "perfekt" alles bauen. das soll aber nicht so sein. noobschutz ist schon korrekt, und zudem kann man den spielern ja mal ne nachricht schicken, nicht in deinem gebiet zu siedeln. meistens schreiben sie sogar zurück.
      und was soll der "glücksfaktor beim städtebau?" es ist doch klar wie man eine grosse stadt baut und welche felder man dafür braucht. guck doch einfach in der leiste "aktuelles", "meilensteine", wer die rekorde hält, und guck dir in seinem sektor an woran dasliegt dass er ne grosse stadt hat! solche felder gibts in JEDEM sektor mehrere! das bedeutet, JEDER der 100 spieler kan nne 33-35 stadt hinbekommen wenn er weiss wie. mit glück hat das wenig zu tun.
      und noch ein letzter punkt! wenn man nicht weiss wie man "gut" spielt, so guckt man sich die top spieler an, wie sie ihre städte ausbauen. zur not kann man die ja anschreiben und um tipps fragen!
      und zum schluss, etwas mehr respekt gegenüber flunsi eventuell gegenüber anderen spielern. das spiel entstand als freizeitprojekt, ist völlig kostenlos. und du machst noch vorwürfe? hast du für das spiel bezahlt, dass du jetzt " entsprechende qualität" verlangst?
      mag sein dass du nicht runterkommen willst und hoch fliegst. aber mach das leise. bisschen mehr distanz tut manchmal gut

      und noch mein vorschlag für einen noobschutz, den ich von einem anderen spiel kenne. dass muss nicht linear sein! man kann das zb so machen: bis zb 20 000 punkten, können die spieler keine kriege erklären, bis 50 000 pkt nur andere im bereich +/- 30% ihrer punkte angreifen, ab sagen wir 200 000 punkten kann dann jeder jedem einen krieg erklären. meine zahlen habe ich zufällig gewählt, man kann sich überlegen wie die am besten gewählt werden könnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moagim ()

    • moagim:
      Ich verstehe meine Logik sehr gut ;)
      du behauptest edas ich "nicht" schreiben kann....und es ist mir egal...
      und das habe ich schon etliche male auf FALSCHE weise geschrieben: Ich nix DEUTSCH :)
      und es ist mir EGAL!

      Wenn du das so vertehst das es Respektlos ist:
      IST MIR AUCH EGAL 8) KAPISCH !
      Die die mich verstehen, wissen das ich nicht Respektlos bin. ALLE anderen sind mir EGAL ;)

      So ich hoffe das war das letzte mal, das ich so ein scheiss schreiben muss/will.


      schaut euch mal dieses FELD an :
      Stadt (C7 - 1370044)
      ich wette mit allen, dass das die grösste Stadt wird... (wenn ich diese hätte)
      tja... nun ist diese für immer an einem Noob gegeben... der wahrscheinlich damit den Rekord erhält, ohne das die Spieler was machen können :) (hat auch was ;))


      FLUNSI: das mit der Stadt geht doch... Auch wenn die fast alle 33-37 werden könnten... nur wenige werden es schaffen.

      1-3 sehr Teuere! Gebäude die Nahrung erhöhen udn schon hast du auch am ende noch den kampf ;)

      NOCHMAL:
      was bringt es den NOOB sich, neben mich hinzuplfanzen! und von mir nicht vertrieben werden zu können?
      Er DARF nicht wachsen... so wie er 1/3 oder 1/4 meiner Punkte bekommt, wird dieser vom mir Platt gemacht.
      Er bekommt erst garkeine chanche zu wachsen, er wird immer ein halber-noob beliben.

      statt desen sollte diese sein Verlust wie ein MENSCH einstecken, und neu anfangen wo er in RUHE wachsen kann.

      Ich wette mit der Möglichkeit des Nauanfang wie es in CIVWAR geregelt ist, LERNT dieser NOOB viel mehr und wächst schneller!

      Daher sage ich es nochmal:
      Das ist NOOB-Macherei,
      keine von den wird bei mir die möglichkeit haben, wirklich vom NOOB sein wegzukommen.
      Dazu nehme ich so oder so von anfang an die "meisten" Besten Felder! so können sich die NOOB auch nicht wirklich entwickeln.


      Villeicht sollte es eine JAHRES REGEL geben:

      bis zum Jahre 1000 dürfen alle vertrieben werden... dann bis jahre 1500 1/8 der stärke usw... darüber muss man natürlich noch streiten ;)



      achja: Moagim... ich verlange nicht nach Qualität: ich HELFE! udn wünsche dem Spiel ein gutes NOOBsystem und keins das NOOBs macht ;) Ich wurde letzte runde gebascht, wenn mein gegner so stark gewesen wäre, hätte ich lieber neu angefangen! Ich war ein Noob... nur hatte ich glück das ich gewonnen habe und er aufgab wegen keine zeit usw.

      udn deine sonstigen sprüche die nicht zum spiel gehören kannst du dir auch sonst wohin.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spermana ()

    • zur DIBLOMATIE: die Anfrage das die da nicht siedeln sollen wo ich es will :)

      ist ja lächerlich ...

      wenn ein grosse mir das schreibt ... siedel genau da wo es ihm am meisten wehtut ;)
      was glaubt ihr, wie erfolgreich ist meine DIBLOMATIE, mit so viiiiieeeel Lust auf DEUTSCH :)
      Fragt mal Grey ;).... ich bin ein BARBAR ;) und am liebsten gehe ich schriftlich ab :D
    • Spermana: So wie du schreibst, klingt es immer sehr agressiv - und die Großschreibung verstärkt diesen Indruck noch. Da können leider auch die netten Smilies wnig dran ändern.

      Dennoch möchte ich auf dich eingehen, weil. du gerade ein paar nicht unwichtige Punkte angesprochen hast: :thumbup:

      Das Siedeln in direkter Nähe und blockieren von Ressourcen ist tatsächlich ein Problem. In der Regel sollte das dadurch ausgeglichen werden, dass man bei späterem Einstieg weit ab vom Schuss startet. Bei mir hat das funktioniert, ich liege so weit außerhalb, dass ich keinen Krieg anzetteln werde. Zumal ich zu dem nächsten Gegner nur mit amphibischen und fliegenden Einheiten käme...
      Die Frage ist also, was ist, wenn Noobs von Anfang an dabei sind? Hier würde ich eine "Sicherheitszone" von 10x10 Feldern vorschlagen, in der ohne Kriegserklärung nicht fremd gesiedelt werden kann. Natürlich kann man auch dann noch unangenehm werden, aber so ist das Spiel! Wie ichoben schonmal geschrieben habe, kommen zu rienem Können immer auch die Umstände hinzu, die einen Rekord erst ermöglichen, aber auch verhindern können.

      Das von dir gewünschte Vertreiben eines Noobs von Feldern mit viel Ressourcen, kann ich hingegen nicht unterstützen. Wenn er wirklich nichts mit dem Feld anfangen kann, macht er dir den Rekord auch nicht streitig. Wenn doch, wird er irgendwann genug Punkte haben, dass du ihn angreifen kannst (Alleine durch die Bevölkerung und die dafür notwendigen Zufriedenheitsgebäude). Wenn nicht bekommt den Rekord jemand, der nicht auf diesem tollen Feld sitzt - und dann kannst du dich fragen, warum nicht du das bist ;)


      Also mein Vorschlag: Sicherheitszone zur Vermeidung von "agressivem Siedeln" vergrößern. Dann muss der Noob dir schon den Krieg erklären, wenn er dir zu NAhe kommt. Einer Kapitulation musst du ja nicht zustimmen. Ansonsten den Noobschutz lassen, wie er ist. 8)
    • Die grösse einer Stadt ist mMn wirklich Schnuppe und ein Rekord den sich sicher mehrere Spieler teilen werden. Es gibt sicher interessantere Rekorde wie z.b. meisten Städte bzw Gesamtbevölkerung oder grösste Schlachten. Mein persönlicher Favorit ist allerdings das grösste Minus am Konto zu haben und trotzdem zu gewinnen....gell Flunsi :-). Jaja ich weis das geht jetzt nimmer ^^
    • wenn ein noob auf "euren" feldern eine stadt gründet, schickt ihm doch einfach eine KE, erobert die stadt, brennt sie nieder und gut ist. das dürfte doch nicht so schwierig sein!?
      falls der noob sooo schlecht ist dass es nicht mehr erlaubt ist ihm den krieg zu erklären, dann kommt es gar nicht soweit, da er dann gezwungen ist "friedlich zu siedeln". siehe diplo-hilfe.