Posts by Tunena

    Huhu,


    wir sind nicht tot. wir ruhen nur und warten auf den sprung. :)


    Ich wünsche euch allen einen guten rutsch und ein schönes Jahr 2018!


    Auch wen hier nichts mehr läuft, hat es mehr eindruck hinterlassen, als die großen AAA titel.


    Alles gute


    Tuni

    Ich bin auch noch da. :)


    Hab im moment nichts onliniges.
    Außer einen eigenen internen Minecraft.server und einen nonpuplic-Wow-Server. Der leider unmenge an Bugs hat.
    Leider hab ich zu wenig zeit sie zu beheben. Aber mal schauen.


    lg an alle


    Sehr schade.
    Ich kann leider nicht programieren und kann daher dein Projekt nicht weiter führen. Auch wenn ich ein riesen potential sehe. Auch was die taktischen möglcihkeiten angeht. Im moment ist alles starr. Aber das läst sich ja ändern.


    Aber egal. :D


    Hoffe, wir werden zur Beta oder sogar Alpha deines neuen Projekts eingeladen. :thumbup:

    Danke für die aufklärung bei Distant Worlds. Steht bei meinem Steam auch auf der Wunschliste.
    So wie alle fehlenden Civ5 teile. Einschließlich des neuen Addons.


    Leider sind die alle im moment zu teuer um sie mir zu kaufen. Muss auf die zweite Jahreshälfte warten.
    Ich ziehe dieses Jahr wohl um und da brauch ich jeden Rubel. :P

    Was ist der unterschied zwischen:


    Distant Worlds: Universe (Steam: ca 55 EUR)
    Distant Worlds Gold (Amazon: ca 15 EUR)


    Verwirrt ist.... ?(

    Ok. ich schau mal was die ganzen addons kosten für Civ5. :)
    Hab mal ne Lan Runde als Hunne gespielt. Keine mochte mich, nichtmal meine eigenen Leute. (Zuviel erobert auf zu kurzer zeit)


    Zu dem komentar...


    Ich konnte zu Weihnachten mal richtig shoppen und stöberte durch Amazon. Ein paar Spiele solltens sein, die vieleicht länger halten als 2 tage spielspass.
    Ich hab nur Spellforce gefunden. den rest hatte ich schon oder wusste, das es PvP spiele waren.
    Auch im Onlinebereich schau ich schon seit jahren und bin etwas darüber enttäuscht, das der Koop-modus kaum noch angeboten wird. Entweder spielt man es allein online, oder hat es mit PvP zu tun.
    Oder man hat im spiel selber so viel anspruch, das es ein 6 Jähriger mit Parkinson auch noch schafft. (Klingt böse, schuldigung)


    Alle setzen im endgame der onliner auf PvP. Klar, wenig aufwand und viel spielzeit. =massig Kohle. PvE ist aufwendig und teuer und viele heizen da durch ohne auch nur die hälfte mitzubekommen.


    Sry, bin noch sehr enttäuscht von den entwicklungen meiner lieblingsspiele.
    EVE-online ist zum PvP-trainlingsgelände für Soziopathen geworden. Wo man früher im Imperium als PvEler noch mitspielen durfte, ist man heute zielscheibe für Killertwinks in spielzeugschiffen. und als PvEler ist es etwas wiedersinnig ins 0.0 zu ziehen um vor PvP sicher zu sein. (was man ja auch nicht ist)
    World of Warcraft hat sich auch negativ im PvE entwickelt. Man rennt nur noch locker zum Questbereich hin, knallt das ab was man braucht und zieht wieder heim. Danach... so on... Sry, da kommt für mich kein Abenteuerfeeling auf. Hat eher was von Merzedes-Fleisband-arbeit. Raids usw lass ich da mal raus. diese zu 100% durch Choreographierten kämpfe stinken mir. Zu klassig und BC hatte man viele möglichkeiten durch eine Ini oder raid zu kommen. Heute gibt es meist nur einen. Der Beste ausm intet.


    positiv zu sehen wäre da im monet mal Neverwinter. Tolle graphik und mal queste wo man wirklich als held los geschickt wird. Leute retten und böse bestrafen. der rest ist auch ganz nette Unterhaltung. Leider ist es ein Solo-onliner. Bis auf instanzen hab ich noch nicht teamen müssen. (Und selbst die Instanzen hab ich übersprungen ohne probs)


    Vieleicht bin ich zu anspruchsvoll, oder hab schon zu viel gesehen. Bin ein bischen enttäuscht, da ich mich noch erinnere, das spiele mal pauschal 100 Stunden gefasselt haben. Mit toller geschichte, warum ich das nun machen soll.


    Ich mag es mit netten Leuten zusammen zu spielen. Auch mal gern gegeneinander, aber es sollte dabei gnade geben. :) (Schreib ich mir auch hinter die ohren)
    Ich bin für tips was gute games sind offen.


    Werde mir den tip von franki mal ansehen.


    lg


    Tuni

    Die bedienung war recht kompliziert bei Stars! .
    Dafür gabs aber zu prewin95 eine raumsimulation mit Modularen Rassen, modulare Schiffe, ein Random Universum (in mehreren größen) und einstellbaren siegbedingungen. Und das alles ruckelfrei für 16 Spieler. ^^


    Und im spiel konnte man auch vieles Automatisieren. zb die Erz und Frachtschiffe oder auch Wachschiffe der einzelnen systeme. Bei mir sind die irgendwann immer in ein feindliches Nachbarsystem eingefallen und zerstört worden. :motz:


    Ist ein tolles spiel. Braucht nur zeit.
    (werden heute ja nicht mehr gemacht)

    Das xcom ist Enemy Unknown. :)


    Hab nur Civ5 aber nicht das addon. War mir zu teuer am anfang.
    Schade finde ich, das man es nur über lan spielen kann und ncicht wie wir hier spielen.


    Schade das sich Hotseat und email nie richtig durchgesetzt haben bei spielen.


    Aber mal ein alter schinken... wer kennt noch Stars! und Planets?
    Da würde ich mich gern mal wieder um eine runde bewerben. (Das kann ich dann auf der arbeit machen.) :evil:


    Hier zur erklärung:
    Stars! http://de.wikipedia.org/wiki/Stars! (Der link kann fehlerhaft sein. Da muss ein ! ans ende. dann kommt das richtige"
    VGA Planets http://de.wikipedia.org/wiki/VGA_Planets

    Huhu,


    ein frohes neues Jahr euch allen!


    Ja Edith, das könnte passen. :)
    Hab mir viele gedanken zu Civwar gemacht und muss sagen... Das spiel lebte durch die Leute. Darum schau ich immer wieder rein. Vieleicht findet man doch wieder einen gemeinsamen nenner. :)


    Vieleicht wird es irgendwann weiter gemacht.
    Ich muss auch sagen, bevor es weiter geht... braucht es dringend inovationen. (Diplomatie, Einheiten, Bauwerke)


    Vieleicht bekommen wir 2015 was geschenkt. ^^


    Mein Geschenk an auch: Orginal Amigaspiele im Browser. Kostenlos. :)
    Dune 2, X-com, Caesar III und Transport Tycoon Deluxe. (Für die Jüngeren: So sahen die Spiele auf einem Amiga 500 aus. 80er Jahre!)
    Die seite:http://epicport.com/en (nicht meine seite. nur gefunden.)


    gruß an euch alle.


    Tuni

    sie will spielen, wenn sie lust dazu hat, und wenn die kiste aus ist, soll nichts passieren können.
    und ich würde gerne was mit ihr zusammen spielen.

    Da empfehle ich euch wirklich ein offline-spiel. Die haben meist alle ein Multiplayer teil. also auch zusammen spielen möglich.


    Civ5 ist cool zusammen, Die siedler 7 ist auch stabil und die rundenlänge sind überschaubar. Einfach mal gemeinsam schauen wo die gemeinsamen interessen liegen. ^^


    Ich suche im moment nach einen Server wo man Minecraft drauf hosten kann. :)


    gruß


    Tuni

    Hi ihrs,


    mir ist leider kein Onliner bekannt, wo edith´s wünsche drauf ansprechen.
    PvP ist ja meist der daueraufhänger und da sind überfälle usw schon pflicht. Die 24 Stundenregel in civ ist ja auch nur für den Verteidiger von vorteil. Der Angreifer ist ja meist gekniffen. Aber anderes Thema...


    Ich kenn da nur Offliner die das machen. Ich spiele mit freunden ab und an mal Civ5 im netz. macht laune. ^^ (Tip: Mit Schoschonen sollte man nicht aggressiv spielen.)


    Forge of Empire fand ich ganz lustig. Leider wurds schnell langweilig und einige cheaten/ exploiten bei dem spiel. Muss man halt mit leben. Obwohl.. ist kein exploid, ist ein feature. ^^


    Falls jemand mal ein nettes onlinespiel findet ohne ganker, camper, exploiter, cheater, schlächter usw sagt mir auch bescheid. ;) (Da bleibt wohl nur civwar...)


    Außer civ5 spiel ich nur noch offline.


    lg


    Tuni

    Ich hab allgemein zu wenig zeit zum spielen. Daher scheidet für mcih das abo auch aus. ^^


    Aber D3 - Addon leiste ich mir. Will ne templerin haben. ;)

    Ich habe mir deinen einwand nochmal durch den kopf gehen lassen und halte ihn auf die letzten 2 epochen (Industrie und Moderne) für berechtigt.


    Ich möchte nur anregen, das in den oben genannten epochen es unnütz ist, krieg überhaupt zu führen. Doch waren es die andauernden Kriege in den Epochen die wir in den Geschichtsbüchern lesen.


    Vieleicht noch die 24 Stunden auf 12 strunden kürzen. Für Antike und Mittelalter auf 6 stunden oder gar ganz weg damit.
    Das gebe schwung in die zeitalter und damit ins spiel.


    Im moment gibt es nur einen weg in die top 10... Haste was kannste durch den forschungsbaum und mit Panzern vieleicht noch in den krieg ziehen. Das auch nur, wen du die Ehre Top 10 anstrebst.


    Ich würde mir etwas mehr aktion in den anfänglichen epochen wünschen. Das dort die einheiten auch mal gebaut, getestet UND erforscht werden. Wer hat Axtkämpfer erforscht? (Eisenverarbeitung) Eigentlich schließt keine Eisenverarbeitung die Moderne aus.
    Bronzepanzer. ^^
    (Ich habs auch nicht, weil es so nicht nötig ist)


    lg


    Tuni

    Ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt.


    Ich finde den Landmark so wie er ist auch besser als vorher.


    Aber ich kenne den spekulationseffekt aus der runde, wo der landmarkt missbraucht wurde. und mehrere 100k gold halte ich für missbrauchen.
    (Zu zeigen das es geht, ist auf fehler hinweisen. ^^)
    Was zur statischen version führte.


    Die jetzige version ist warscheinlich noch Verbesserungswürdig. Aber besser als eine Statische.
    Only my 2 cent.


    lg


    tuni