Starship Troopers mal anders gedacht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • soso, du bist also nicht nur auch bei tom.io, sondern auch bei moviepilot. verfolgst du mich? :D

      ich hab Starship Troopers etwa vor 15 jahren geschaut und du kannst dir nicht vorstellen wie ich den gehasst habe (stichwort mainstream, oberflächlich etc.). ich war im bus nach spanien unterwegs und konnte nicht wegzappen. das war eine miese erfahrung.
      vielleicht sollte ich ihm noch mal eine chance geben, auch wenn ich weiss, dass der typ hier das mit seiner analyse auf die spitze treibt. :)
    • Finde Ihren Youtube Account nicht mehr und weiss nicht wo wir noch mehr Gemeinsamkeiten haben.
      Aber ich glaube bis auf Writing Bull und vielleicht KenFM sollten es kein anderer sein,
      oder kennen Sie DianTheSaint oder den Schwabenrevoluzzer ?
      Ausserden folge ich noch der Firma LianLi, weil ich mir bald mal ein Gehäuse von denen kaufen will und einem LYRIK&MUSIK Kanal, die bringen Sachen wie sowas:
      youtube.com/watch?v=U8RjIGTePng

      Zu Starship Troopers. Hmm.. also schon als ich es zum ersten male gesehen hatte, weiss gar nicht mehr wann das war, war mir klar, dass das absichtlich so oberflächlich kriegsverherrlichend dagestellt wird,. Dachte damals es wäre so eine Parodie wie SpaceBalls,. Das es dazu ein ernst zu nehmendes Buch zu gibt, das ein halbes Jahrhundert alt ist war mir damals noch nicht klar. Das Heinlein gerade damit die zukunft voraus sieht war ihm damals bestimmt auch nicht klar. Denn so wie ich mal mitbekommen habe war er dem Krieg und Militarismus nicht abgeneigt.

      Man kann also Starship Troopers, also den Film, schon als ein Kunstwerk sehen, gerade weil man es nicht eindeutig einer Botschaft zuordnen kann. Es steht bezeichneder weise sehr nah für den momentanen Zeitgeist unserer jüngeren Generation die sich damit schwer tut klare Positionen zu beziehen, die zwischen Leistung/Pflicht und Vergnügen/Leidenschaft blitzschnell hin und her switschen kann und gerade deshalb so verführbar zu sein scheint.
    • ne, ich kenn keiner dieser typen und viel gemeinsam werden wir vermutlich auch nicht haben. ich dachte nur es wär lustig dass du auch tom.io und moviepilot guckst, wie ich. wie gross ist da die wahrscheinlichkeit?
      aber wenn du tom.io nicht kennst, dann war das vermutlich ein anderer jounk33. ^^
      never mind.

      hab mir Starship Troopers (noch mal) vorgemerkt.