weitere Verbesserungsvorschläge

  • mal ganz ungeachtet des von mir nicht einzuschätzenden jeweiligen änderungsaufwandes und der zur verfügung stehenden entwicklungszeit ein paar änderungsvorschläge:


    - so wie man auf der karte kartenbauten und einheiten aus- und einblenden kann, wäre auch ein 5x5-stadtrasten am cursor, oder zumindest ein linienraster hilfreich, das ein- und ausblendbar ist. hab mehrere spieler gesehen, die ihre städte zu nah zusammen gebaut haben.


    - eine die jeweiligen landschaften und straßen berücksichtigende zeitplanung, bevor man einheiten einen marschbefehl gibt. wie oft hab ich mich vertan, weil ich zwischen stunden-/minutenrechnung, jahresangabe, felder luftlinie und tatsächlicher schrittzahl hoffnungslos verzweifelte. und auch eine art vorschau der route wäre sinnvoll, wenn man vorab sehen will, ob der marsch für einen nachbar sichtbar wäre.


    - bei diplomatie würde ich gerne unter beobachten 1 und 2 mehrere namen eingeben können - z.b. durch komma voneinander getrennt.

  • sind alles gute vorschläge. aber wenn ich das alles programmiere was in den letzten 7 tagen genannt wurde, bin ich 2monate nonstop am programmieren... ^^
    ich mache für die nächste runde ein paar kleinigkeiten, aber mehr is nicht drin. zumindest bis mein mini-pc-projekt gescheitert ist. ;)

  • und dann noch - wiederum ganz ungeachtet deiner sicherlich schon erschöpften aufwandskapazitäten:


    es wäre schön, wenn es eine art belohnung fürs einnehmen einer stadt gibt.
    - plündern der anteiligen goldbestände / ressourcen / der aktuell bewirtschafteten felder
    - aneignung von unbekannten technologien, die der ex-besitzer der eroberten stadt schon erforscht hat


    außerdem
    - 50% der verbauten ressourcen sollten generell bei jedem rückbau recycelt werden
    - einen kostenlosen siedler beim brandschatzen selbstgegründeter (!) städte

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!