Internet Schlüssel?

  • hauptsache Burkina Faso und Trinidad und Tobago gehören zu den grossen 7 die das internet neu starten dürfen :D


    ne shadi, das internet ist unkaputtbar. ;)
    aber die leitungen kann man natürlich kaputt machen. 3-4 bomben bei den wichtigsten knotenpunkten wäre mal eine interessante erfahrung...

  • Der Artikel da ist etwas arg reißerisch.


    Lies lieber kurz das hier:
    http://www.heise.de/newsticker…n-Rootservern-994626.html


    Und noch kürzer: DNS sorgt dafür, das du nicht eine IP eingeben muss, sondern bequem den Domainnamen.
    Bisher wurde nicht wirklich sichergestellt, ob aber die Antwort des DNS-Servers auch richtig ist (Stichwort DNS-Poisioning).
    Das wird jetzt langsam anders. Die Root-Server (gibt 13 davon) sind über die ganze Welt verstreut und sagen dir, wer z.B. für .de zuständig ist.
    Deren Antworten werden jetzt signiert, so das man jederzeit weiß, ob die Antwort richtig ist. Es gibt einen öffentlichen Schlüssel, den darf jeder haben, damit kann man dann prüfen, ob die Antwort richtig ist. Und einen geheimen, mit dem man eben genau diese Signierung vornimmt. Dieser geheime Schlüssel wurde an 14 vertrauenswürdige Menschen vergeben, davon müssen immer 7 vor Ort sein, um den Schlüssel auch benutzen zu können.
    Das ist idR aber nicht notwendig.
    Und die können das Internet auch nicht abschalten, noch restarten.
    Im Prinzip hat sich nichts geändert, bis auf das DNS etwas sicherer geworden ist.


    Also keine Panik! Da sitzt keiner am roten Knopf der das Internet abschalten kann. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!