Kampf ohne Kriegsbeginn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kampf ohne Kriegsbeginn

      Da hat mir der Rob Stark zwar Krieg erklärt, bis diese aber gültig ist dauert das noch ca. 8. sdt.

      Trotzdem konnte er mich mit Bombern Bomben:

      1405 H7 Robb Stark
      (KK: 11) konnte erfolgreich eine Armee (KK: 2) von Luzifer bombardieren und zerstören
    • blub blub...bla bla

      du verdients es nicht anders moagim ;)


      Neutral
      Kämpfe
      Alle Kämpfe bis auf Stadtangriff und Stadtbombardierung sind erlaubt


      jetzt kann mich also ein NOOB jederzeit in meiner Nähe mich zerbomben und angreifen ... aber ich kann seine Städte nicht erorbern um die Zerbombung ein Ende zu setzen :) .

      Was hast du dir den dabei gedacht Flunsi ??

      was mache ich mit einem der neben mir ist... "nur" 200K punkte hat, (das macht dann immer noch eine Armee-Stärke von 1500KK), und die Einheiten baut und diese immer zu mir sendet... :)


      oder wie jetzt bei mir: Der Robb hillft mein Feind mit den ich Krieg habe... aber ich hätte keine Chacne dieses zur unterbinden. Er kann ja nachbauen :)


      verscheuchen wir alle aktiven mit dieser Spiel-IDEE...

      also wenn ich so ein aktiven neben mir habe der auch noch denken kann... werde ich wohl zum gefallen vieler aufhören diese spiel zu spielen. :) ...



      das ist ein BUG.. und zwar ein großer LOGIK-BUG

      wie habt ihr anderen das denn bis jetzt nicht erkannt oder welche Logik hat das :)?

      Ich hatte das bis jetzt nicht gelesen :)

      The post was edited 7 times, last by spermana ().

    • dann kommt auch noch :

      ich muss viel Reisen um zu kämpfen..

      alle neben mir sind zu klein ....

      Braumeister könnte alle meine Einheiten mit Bombern abschiessen, da ich in seiner nähe durch muss.. ich könnte natürlich das berechnen ... Erorbern würde kaum noch was :) .. dazu muss er mein Feind nicht mal mögen.. er macht das weil er will.... und keine angst haben muss

      Also jungs: wenn ihr euren Nacharn helfen wollt, dann bleibt kleiner als der den typ der den Krieg erklärt hat...

      so könnt ihr mit euren Bombern jederzeit und ohne angst zu haben den Grossen Macker kleinzerhacken.. :thumbsup:

      The post was edited 2 times, last by spermana ().

    • und noch was.. auch wenn es auch dem rest ähnlich ist:

      Ein noob nur mit 50K punkten .. ich denke das reicht .. hab noch 600K...
      er hat aber 3-4 städte genau mitten in meinem gebiet...:
      ihc müsste um ihn herum fahren :).. sonst ballert der mich ja ab :)....
      das bedeutet auch kaum noch verteidigen zu können.



      allianzen absprachen :):
      "DU da, der in der mitte von dem Grossen ist:"
      "Kannst du Bomber bauen, un dden grossen von meinen einheiten schützen.. oder Jets andere Art :)

      "ich werde mich immer in der nähe deine städte halten"
    • Was macht man in einem Strategie-Spiel, wenn sich die Voraussetzungen ändern? Man muss seine Strategie ändern!

      Da du soviel rumjammerst, muss man es dir wohl wirklich aufmalen:

      1. Feldkämpfe sind bei neutral erlaubt - Stadtkämpfe nicht. Damit kanst du einen Gegner, der vor deinen Toren Stellung bezieht, aber mit der Kriegsrerklärung noch wartet schon vorab seine Angriffskraft rauben. Wenn er seine Armeen also nach und nach vor deine Hauptstadt zieht, bombardierst du in aller Ruhe die bereits dort stehenden und dezimierst somit schon vor Kriegsbeginn seine Angriffseinheiten.
      2. Wenn du selbst angreifen willst, musst du halt planen. Lange Reisen sind schwierig, weil du unterwegs angreifbar bist - es sei denn, du ziehst durch das Gebiet eines Verbündeten...
      3. Deine Angst wegen dem Noobschutz ist unbegründet: Um Bomber zu bauen muss er ja schon eine Menge an Forschung betrieben, Gebäude gebaut und Ressourcen gesammelt haben. All das hat ihm bereits einige Punkte gebracht. Je weiter er also ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du mehr als das 4fache seiner Punkte hast. (Du hast aktuell ~608kPunkte, damit kannst du einen mit 152k Punkten bereits angreifen!). Und wenn der mit 50k Punkten dich abballert, dann hast du es nicht anders verdient! BTW: Er kann dich ja nur abschießen, wenn du direkt an seiner Stadt vorbeiziehst. Sobald du etwas Abstand nimmst, müsste er die Stadt verlassen und dann kannst du ihn selbst angreifen.
    • ???
      Dar fman dich nicht mal mehr fragen .. oder was ????



      Mein Gedult ist zu ende ..



      Warum .. weil ich deine IDEE kritisiere :)

      ahhh aahhhh .. alles weicheier ..... oder wat :thumbup:

      Ich dachte das eine wäre bug.. aber dann hat mich Moagim auf den LOGIK-BUG aufmerksam gemacht ...

      nun dann habe ich halt weiter geschreiben :P.. den entweder ist das ein LOGIK-BUG... oder man dürfte nciht angriefen bei neutral :) daher gehört das eingentlich noch hier rein :)..

      und genau dazu habe ich dann beispeile gegeben ...

      abe ich merk schon, ihr habt eure denkweise ;)..

      ist nicht schlimm... keine sorge... ich weis das ich immer recht habe :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by spermana ().

    • 1. wiederspricht 2.

      Inwiefern? Verteidigen ist leichter als angreifen, daher muss angreifen besser geplant werden. Wenn der Angriff "sehr gut geplant" ist, lässt er sich nicht einfach zerstören.

      3. Ich konnte wenn ich wollte schon mit 150K punkten bomber haben und Robstark hatte das wahrscheinlich

      Und? Wenn er 150k Punkte hat, kannst du ihn mit 600k Punkten angreifen.
      Edtit: Robb hat 188k Punkte - selbst mit 752k Punkten könntest du ihm noch den Krieg erklären!
    • Boh ähjh, das ist ja echt der Hammertext. Wie machst du das spermana? Für die paar Zeilen braucht man ja eine halbe Ewigkeit um nur halbwegs zu verstehen was du sagen willst! Scheint ja fast so, das es dein "Trick" ist, um alle anderen möglichst lange mit deinen Texten im Forum zu beschäftigen. Nutzt du die Zeit dann für überraschende Angriffe oder zum Umgehen von Noob-Truppen. :twak:
      Bei mir hast du es soweit geschafft das ich deine Texte in Zukunft nicht mehr lese! Ehrlich, das muß man sich wirklich nicht antun!
      :hau:
    • Er sollte sich nen Singleplayerspiel kaufen, da kann er die npcs hauen und braucht er sich keine Gedanken und Gefühle über Nachbarn machen....oh wait....

      noch was konstruktives:

      Eine Staffelung des noobschutzes halte ich für sinnvoll. Je mehr Punkte, desto mehr Möglichkeiten. Wer langsam groß wird, wird das Spiel solangsam beherrschen und sich mit der Nachrichtenfunktion diplomatische Lösungen erarbeiten können.
    • etwas verstehen kann ich ihn: neutrale spieler sollte wirklich nur truppen angreifen können wenn sie zu nah bei deren stadt sind und nicht ins kampfgebiet fliegen können um spieler zu schaden mit denen sie eigentlich nicht im krieg sind. das ist wirklich mist, aber lässt sich nunmal nicht so einfach vermeiden. hier sollte viell. etwas fairplay sein. diese runde hat halt nen neuen aspekt reingebracht und ich freue mich jetzt schon mordsmäßig auf die nächste runde wenn man bereits am anfang 2000 jahre voraus planen muss :D
    • also wenn der spermana solche probleme mit noobs hat, dann gibts nächste runde nur eine lösung: einfach JEDEM ab sofort den krieg erklären, da alle ca gleichviel punkte haben. und die die später einsteigen, starten einfach an anderer stelle, weit weg von spermana. es sei denn sie siedeln absichtlich in seiner nähe. dann wirds echt zum problem und dafür sollte ne lösung gefunden werden.
    • SPART EUCH EURE TEXT ÜBER MEIN ALIAS :).. ich verstehe nicht was ihr nicht versteht. Das ist nicht das erste Forum wo ich was sschreibe. All eure Texte kenne ich schon von den anderen Foren :).. aber immer weider schön zu sehen was Alias gegen Alias haben :).. für mich Seid ihr keine Menschen, sondern Allias die kommentare abgeben. und so lange ich euch nicht in RealLife kenne, wird das auch so bleiben :) Es geht mir um die LOGIK

      1. es geht nicht um meine Position oder mein Spiel jetzt.
      2. geht es mir um die möglichkeiten, die dann Spieler haben. Es geht mir um die Logik die das spiel bietet.
      Beispiele gebe ich natürlich vom meinem spiel! Und manches denke ich mir aus!
      3. ist es egal wieviel punkte ich habe, denn der Robstarkk könnte z.B den Satsuji sehr gut ärgern. Wenn er wollte, ohne das Satsuji sich wehren kann.
      4. WILL ich den NOOB-SCHUTZT (ich gehörte letzte runde die zu den gebaschten!) Nur konnte ich mich wehren!

      Die mit den WENIGEN PUNKTEN (das sind nicht immer NOOBS). Diese können den angreifer (EGAL, wie gut der angreifer plant) immer ein strich durch die Rechnung ziehen.


      Stellt euch mal vor: Ich mit 150K und Bombern... DU Kriegstreiber mit 900K... mein Nachbar mit 600K Punkten
      Mich zwischen euch und euren Kriegsgegner.
      Was glaubt ihr: Wer würde wohl in die Richtung wo ich bin noch kriegführen können? So lange ich nicht zustimme!
      Wenn ich mich dazu entscheide, mein Nachbarn zu beschützen, dann brauche ich nicht mehr als 150K Punkte.. Mein Nachbar wird wachsen, wehrend ich Einheiten Kille, ohne meine Städte verlieren zu können.
      Glaubt ihr wirklich das ihr an meine Nachbarn ran kommt ?


      Daher hat die Regel das man SPIELER mit wenigen Punkten nicht angreifen kann, wenig Sinn in diesem Spiel.
      Ausser dieses spiel soll sich in einer Aufbau Simulation verwandeln!
      WENN JA : NULL PROBLEMO :D
      Sonst muss noch was gedreht werden!

      The post was edited 11 times, last by spermana ().